Newsletter von Ilka Plassmeier bestellen
Astrologische Symbolaufstellung - Ilka Plassmeier aus Detmold

Therapie - Aufbau und Ablauf

Hintergrund der Reinkarnationstherapie:

Warum habe ich diese Ängste?
Warum kann ich meine Aggressionen nicht rauslassen?
Warum fühle ich nichts mehr? Oder nur noch negativ?
Warum ziehe ich immer wieder die gleichen Partner / Menschen / Situationen an?
Warum habe ich immer wieder das gleiche Problem?
Was will mir mein Körper sagen?
Warum komme ich nicht voran (privat oder beruflich)?
Warum habe ich diese Probleme?
Es gibt doch "eigentlich" gar keinen Anlass dafür (sagt der Kopf).

Die Reinkarnationstherapie hat einen konkreten Aufbau und setzte sich u.a. aus ca. 6-8 Rückführungen in frühere Leben zusammen. Außerdem werden auch die Schwangerschaft, Zeugung und Geburt in diesem Leben rückgeführt. Insgesamt muss man damit ca. 8-10 Terminen rechnen, die in einem 2 - 5 wöchigen Rhythmus vereinbart werden sollten (so wie gewünscht).  

Ziel ist es, nicht nur die Gründe für die seelischen Blockaden zu erkennen, sondern aus dieser Erkenntnis heraus im Hier und Heute dauerhafte Veränderungen und Lösungen zu bewirken. Sie befreien sich aus den unbewussten Verstrickungen früherer Leben, die auch heute noch fehlleiten und fesseln. Finden Sie Ihre innere Stabilität und leben Sie Ihr volles Potential.

Die Kausale Reinkarnationstherapie (Rückführung in frühere Leben mit aussagekräftigen Erkenntnissen für die Gegenwart) ist eine ganz besondere Art der Psychotherapie, die mit herkömmlicher Psychologie, wie sie an Universitäten gelehrt, in Kliniken und Praxen betrieben und von Kassen finanziert wird, nicht viel zu tun hat. Hier wird die Schuldfrage sorgfältig und von Grund auf bearbeitet, die in vielen anderen Therapiemethoden unangetastet bleibt. Sie werden direkt an die Ursachen Ihrer Probleme herangeführt. Unbewusste Schuldgefühle, Ängste, Muster und Verstrickungen können erkannt und gelöst werden. Über eine spezielle Fragetechnik bekommen Sie direkten Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein. Es ist nicht notwendig, eine Trance, Hypnose, einen Alphazustand oder ähnliches anzuwenden. Ich leite Sie zielgerichtet, schnell und leicht mit einer sicheren Fragetechnik in die entsprechenden und wesentlichen früheren Leben. Ungenutzte Potentiale, Stärken und blockierte Persönlichkeitsanteile können so integriert werden. Wichtig ist, dass Sie selbst erkennen, warum ein früheres Leben so ablief; Wie genau es abgelaufen ist, was dazu geführt hat, was entwickelt werden sollte, wie es hätte anders / positiv laufen können.

Die Erfahrungen dieses heutigen Lebens reichen für unsere Prägungen und Muster bei Weitem nicht aus. Die Wurzeln liegen weit vor dieser Inkarnation. Die Rückführungsarbeit ist Wurzelarbeit. Durch eine sorgsam geführte Rückführung bzw. Therapie kann viel Leid von Ihnen abfallen. Man bekommt Verständnis für die Bedürfnisse der Seele.

Aufbau und Ablauf

Der erste Termin zu Beginn der Therapie ist ein wichtiges Vorgespräch, das ca. 2 Stunden dauert. Hier lerne ich Sie kennen und erfrage wichtige Eckdaten Ihres heutigen Lebens. Und natürlich Ihr Anliegen, dass Sie über die Reinkarnationstherapie lösen möchten.

Als nächstes folgt ein Termin, bei dem ich Sie in Ihre heutige Schwangerschaft mit Ihrer heutigen Mutter rückführe. Direkt der nächste Termin beschäftigt sich mit Ihrer Zeugung und Geburt. Über diese beiden Termine werden die Glaubenssätze herausgearbeitet, die Sie heute leiten, und die Verhaltensweisen, die Sie aus Liebe von den Eltern übernommen haben. Hier wird schnell deutlich, warum Sie heute bestimmte Verhaltensweisen oder Menschen ablehnen und warum Sie die Beziehung, die Sie heute zu Ihren Eltern haben, so aufgebaut haben. Wichtigste Erkenntnis ist hier: "Ich habe nicht das Problem, weil ich diese Eltern habe. Sondern ich habe mir diese Eltern ausgesucht, um genau daran zu arbeiten und mich zu entwickeln." Denn unsere Seele sucht sich vor ihrer Inkarnation ihre Eltern nach ihrem Schicksalsplan aus.

Nun folgen in der Regel 4-6 Termine, bei denen ich Sie in ihre früheren (für ihr heutiges Problem) ursächlichen Leben rückführe. Hier gibt es Opfer- und Täterleben. Die Opferleben lösen im Heute die subtilen Wiederholungen aus früheren Leben auf, auch unrealistische Ängste und Zwänge verschwinden. Die Täterleben setzen das eigene Potential wieder frei. Alte Suggestionen, Versprechen, (unbewußte) Schuldgefühle durch damalige Vergehen, Hemmungen und Minderwertigkeitsgefühle werden so aufgelöst.

Durch die gründliche Bearbeitung der Muster aus dem jeweiligen Leben anhand der gestellten Fragen werden alle für Ihr heutiges Problem relevanten Informationen herausgearbeitet, so dass sich ihr Problem vollständig lösen kann. Während der Rückführungen sind Sie vollkommen geschützt.

Termine können individuell telefonisch oder per email vereinbart werden.
Telefonzeiten: Mo. und Do. von 10-12 Uhr und Di. von 16-18 Uhr - 05231-7094942
Der Stundensatz beträgt 70,00 EUR.
(Vorgespräch ca. 2 Stunden - anschließende Termine ca. 2,5-3 Stunden).

© Ilka Plassmeier - Impressum - Sitemap - Datenschutz